Karriere Mitarbeiter HB-GROUP

Ausbildung – Elektroniker/-in für Betriebstechnik (m/w/d)

Ausbildungsdauer

3 ½ Jahre

Arbeitsgebiete

Elektroniker/-innen für Betriebstechnik montieren Sys­teme/Anlagen der Energieversorgungstechnik, der Mess-, Steuer- und Regelungs­technik, der Kommunikationstechnik, der Meldetechnik, der Antriebstechnik sowie der Beleuchtungstechnik. Sie nehmen sie in Betrieb und halten sie in Stand. Einsatzgebiete sind Energieverteilungsanlagen und -netze, Gebäudeinstallationen und -netze, Betriebsanlagen, produktions- und verfahrenstechnische Anlagen, Schalt- und Steueranlagen sowie elektrotechnische Ausrüstungen. Die Beschäftigungsmöglichkeiten reichen von der produzierenden Industrie bis hin zu Flughäfen oder Krankenhäusern.

Berufliche Qualifikationen:

Elektroniker/-innen für Betriebstechnik

  • übernehmen elektrische Anlagen,
  • entwerfen und organisieren Anlagenerrichtung, -änderungen und –erweiterungen,
  • überwachen die Arbeit von Dienstleistern und anderen Gewerken,
  • montieren und installieren Leitungsführungssysteme, Informationsleitungen und Energieleitungen einschließlich allgemeiner Versorgungsleitungen,
  • installieren und richten Maschinen und Antriebssysteme einschließlich pneumatischer/hydraulischer Komponenten ein,
  • bauen und verdrahten Schaltgeräte und Automatisierungssysteme
  • programmieren und konfigurieren Systeme, prüfen die Funktion und die Sicherheitseinrichtungen der Systeme,
  • überwachen und warten Anlagen, führen regelmäßige Prüfungen durch, analysieren Störungen, ergreifen Sofortmaßnahmen und setzen Anlagen in Stand,
  • übergeben Anlagen, weisen Nutzer in die Bedienung ein und erbringen Serviceleistungen,
  • arbeiten auch mit englischsprachigen Unterlagen.

Inhalte der Berufsausbildung

Gegenstand der Berufsausbildung sind mindestens die folgenden Fertigkeiten und Kenntnisse:

  • Stellung, Rechtsform und Struktur des Ausbildungsbetriebs
  • Arbeits-, sozial- und tarifrechtliche Vorschriften
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz
  • Planen und Organisieren der Arbeit, Bewerten der Arbeitsergebnisse
  • Montieren und Anschließen elektrischer Betriebsmittel
  • Messen und Analysieren von elektrischen Funktionen und Systemen
  • Beurteilen der Sicherheit von elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln
  • Installieren und Konfigurieren von IT-Systemen
  • Beraten und Betreuen von Kunden, Erbringen von Serviceleistungen
  • Installieren und Inbetriebnehmen von elektrischen Anlagen
  • Konfigurieren und Programmieren von Steuerungen
  • Inbetriebnehmen von Anlagen oder Systemen
  • Technischer Service und Betrieb

Die Qualifikationen sind in einem der folgenden Einsatzfelder anzuwenden und zu vertiefen:

  • Energieverteilungsanlagen/-netze
  • Gebäudeinstallationen/-netze
  • Betriebsanlagen, Betriebsausrüstungen
  • Produktions-/verfahrenstechnische Anlagen
  • Schalt- und Steueranlagen
  • Elektrotechnische Ausrüstungen